AGB

Stand: 01. November 2014

Inhaltsverzeichnis:

 

  1. Vertragsabschluß
  2. Lieferbedingungen
  3. Versandspesen
  4. Zahlungsbedingungen
  5. Umtausch
  6. Widerrufsbelehrung
  7. Datenschutz
  8. Anwendbares Recht

 

Vertragsabschluss

 

Ihr Vertragspartner für alle Bestellungen ist die Dresdner Botschaft, vertreten durch Torsten Meisel und Hendrik M. Dietrich, Klettestr. 54, 01257 Dresden. Mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird der Vertrag zwischen dem o.g. Anbieter und Ihnen als Kunde ausgestaltet. Die Annahme Ihrer Bestellung erfolgt durch Versenden der Ware.

Lieferbedingungen

Wir bearbeiten Ihre Bestellung werktags innerhalb von 24 Stunden nach Bestellungseingang (außer Sonn- und Feiertage). Der Versand der Ware erfolgt werktags innerhalb von 24 Stunden nach Bestellungseingang (bei Wahl der Zahlungsarten Nachnahme oder Lastschrift) bzw. nach Zahlungseingang (bei Wahl der Zahlungsarten paypal oder Vorkasse). Die Ware wird mit unserem Logistikdienstleister DHL verschickt und erreicht Sie in der Regel nach 2-3 Werktagen. Sie können Ihr Geschenk auch an Ihre geschäftliche Adresse oder direkt an den Beschenkten liefern lassen. Geben Sie dann einfach die gewünschte Liederadresse bei Abschluß der Bestellung an. Die Rechnung senden wir natürlich an Ihre gewünschte E-mail-Adresse.

Sie erhalten Ihre Bestellung nach Möglichkeit in einer einzigen Sendung. Wir behalten uns Teillieferung vor, wenn Ihre Bestellung Artikel enthält, die getrennt verpackt werden müssen oder erst zu einem späteren Zeitpunkt lieferbar sind. Dadurch entstehen Ihnen keine Nachteile, die zusätzlichen Porto- und Verpackungskosten übernimmt die Dresdner Botschaft.

Sollte ein Artikel einmal nicht lieferbar sein, informieren wir Sie auf der Rechnung oder Sie erhalten eine schriftliche Benachrichtigung per E-Mail oder Postversand. In diesem Fall werden wir Ihnen für nicht lieferbare Artikel etwaig geleistete Zahlungen umgehend und unaufgefordert zurückerstatten.

Unsere Lieferung erfolgt unter dem Vorbehalt, dass wir selbst rechtzeitig und richtig beliefert werden. Schadenersatz bei verspäteter Lieferung ist ausgeschlossen, soweit auf unserer Seite keine grobe Fahrlässigkeit besteht.

Versandspesen

Für den Versand Ihrer bestellten Produkte an eine Lieferadresse in Deutschland fallen folgende Versandkosten an:

bis 49,95 Euro Warenwert: 4,95 Euro Versandkostenpauschale
ab 49,96 Euro Warenwert: 0 Euro (versandkostenfrei)

Alle angegebenen Werte in Euro verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Für den Versand Ihrer bestellten Produkte an Lieferadressen außerhalb Deutschlands fallen folgende Versandkosten an:

Zone 1: Österreich, Belgien, Niederlande, Luxembourg, Dänemark, Frankreich (außer Korsika), Italien, Großbritannien
bis 49,95 Euro Warenwert: 9,95 Euro Versandkostenpauschale
ab 49,96 Euro Warenwert: 5,00 Euro Versandkostenpauschale

Zone 2: Slowakei, Ungarn, Schweden, Finnland, Irland, Spanien (außer Kanarische Inseln und nordarfrikanische Enklaven Ceuta & Mellila), Portugal, Polen, Tschechien, Slowenien, Litauen, Lettland, Estland
bis 49,95 Euro Warenwert: 19,95 Euro Versandkostenpauschale
ab 49,96 Euro Warenwert: 15,00 Euro Versandkostenpauschale

Zone 3: Schweiz, Liechtenstein
bis 49,95 Euro Warenwert: 29,95 Euro Versandkostenpauschale inklusive Zollabwicklung
ab 49,96 Euro Warenwert: 25,00 Euro Versandkostenpauschale inklusive Zollabwicklung

Zone 4: übrige Länder (weltweit)
Im Moment kann nur in die o.g. Länder geliefert werden, eine weltweite Lieferung erfolgt nicht.

 

Zahlungsbedingungen

 

Sie können bei uns zwischen folgenden Zahlungsarten wählen:

4.1. Zahlung per Vorkasse
Sie bestellen Ihre gewünschte Ware und erhalten mit der Bestellbestätigung unsere Bankverbindung mitgeteilt. Sie überweisen den Rechnungsbetrag auf diese Bankverbindung. Sobald die Überweisung auf unserem Konto eingetroffen ist (dauert in der Regel 1-2 Werktage), wird Ihre Bestellung zur Auslieferung an die DHL übergeben.

4.2. Zahlung per Nachnahme
Sie bestellen Ihre gewünschte Ware und erhalten Ihre Lieferung durch die DHL zugestellt. Bei Empfang der Ware bezahlen Sie Ihre Rechnung (Nachnahme). Diese Zahlungsmöglichkeit ist mit Nachnahmegebühren in Höhe von 3,90 Euro inklusive Mehrwertsteuer verbunden, die auf der Rechnung ausgewiesen sind. Darüber hinaus ist ein mehrwertsteuerfreies Einziehungsgeld in Höhe von 2,00 Euro direkt an die DHL bei Anlieferung zu entrichten. Auf dieses Einziehungsgeld haben wir leider keinen Einfluss und können dieses auch in unserer Rechnung nicht ausweisen. Lieferungen per Nachnahme sind nur an Lieferadressen in Deutschland möglich!

4.3. Zahlung per paypal
Sie bestellen Ihre gewünschte Ware und bekommen während des Bestellprozesses einen Button “paypal” angezeigt. Durch Betätigen dieses Buttons werden Ihre Daten zur Zahlung verschlüsselt nach dem SSL-Standard an den Zahlungsdienstleister paypal weitergegeben und die Zahlung entsprechend Ihrer Vereinbarungen mit paypal per Kreditkarte, Überweisung oder auf Guthabenbasis abgewickelt.

4.4. Zahlung per Kreditkarte
Sie bestellen Ihre gewünschte Ware und bekommen nach Wahl der Zahlungsart Kreditkarte Felder zur Eingabe Ihrer Kreditkartendaten angezeigt. Die eingegebenen Daten werden verschlüsselt nach dem SSL-Standard an den Zahlungsdienstleister XYZ weitergegeben und die Zahlung durch diesen geprüft und abgewickelt.

4.5. Zahlung per Lastschrift/Bankeinzug
Als Stammkunde können Sie ab der zweiten Bestellung ganz bequem per Lastschrift bezahlen: Geben Sie bei Aufgabe Ihrer Bestellung einfach Ihre Bankverbindung an, wir buchen wir den Rechnungsbetrag nach dem Versand Ihrer Bestellung von Ihrem Bankkonto ab. Diese Zahlungsmöglichkeit ist für Sie kostenfrei, sofern Ihre Bank keine Buchungsposten bei der Führung Ihres Girokontos berechnet. Lieferungen per Lastschrift / Bankeinzug sind nur mit einer Bankverbindung in Deutschland möglich!

Bitte achten Sie auf eine ausreichende Kontodeckung. Rücklastschriften sind mit erheblichen Gebühren verbunden, die wir Ihnen bei Nichteinlösung der Lastschrift in Rechnung stellen müssen. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Dresdner Botschaft.

Umtausch

 

Bei Umtauschwunsch können Sie uns kurz informieren:

Telefon: 0173/5412451
e-Mail: nu@dresdner-botschaft.de
Internet: www.dresdner-botschaft.de (Kontaktformular)

Wir senden Ihnen dann gern kostenfrei eine DHL Paketmarke Spezial zu, mit der Sie Ihre Rücksendung frankieren und kostenfrei einem DHL-Fahrer mit- bzw. im Postamt abgeben können.

 

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Dresdner Botschaft
Klettestr. 54
01257 Dresden
Telefon: 0173/5412451
E-mail: nu@dresdner-botschaft.de

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

Datenschutz

 

Wir wissen, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Informationen wichtig ist. Deshalb schätzen wir Ihr Vertrauen, dass die Dresdner Botschaft gewissenhaft mit diesen Informationen umgeht.

Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist für die Dresdner Botschaft Herr Hendrik M. Dietrich, Klettestr. 54, 01257 Dresden.

Wir verwenden die von ihnen zum Zwecke der Bestellung der Waren angegebenen persönlichen Daten (wie z.B. Name, Anschrift, Zahlungsdaten) ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrages. Wir lassen unsere Waren mit unserem Logistikdienstleister DHL liefern. Diese erhalten Kenntnis von Ihren Daten, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist.

Zur Abwicklung der Zahlungsart “paypal” werden Ihre Zahlungsdaten (IBAN, BIC, Kreditinstitut) in einem automatischen und nach dem SSL-Standard verschlüsselten Verfahren an den Payment-Partner paypal übermittelt und dort zu den von Ihnen mit paypal vereinbarten Bedingungen gespeichert sowie zur Abwicklung des Zahlungsvorganges verwendet.

Zur Abwicklung der Zahlungsart “Kreditkarte” werden Ihre Zahlungsdaten (Kreditkartennummer, Karteninhaber, Gültigkeitszeitraum, Prüfnummer) in einem automatischen und nach dem SSL-Standard verschlüsselten Verfahren an den Payment-Partner XYZ übermittelt und dort zur Abwicklung des Zahlungsvorganges verwendet und gespeichert.

Zur Abwicklung der Zahlungsart “Lastschrift/Bankeinzug” werden Ihre Zahlungsdaten (IBAN, BIC, Kreditinstitut) in einem automatischen Verfahren auf Plausibilität und Tippfehler geprüft, zur Abwicklung des Zahlungsvorganges verwendet und gespeichert.

Im übrigen geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Sie in eine weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten nicht ausdrücklich eingewilligt haben. In diesem Fall können Sie die gespeicherten Daten bei uns abfragen, ändern oder löschen lassen, sofern diese Daten nicht aufgrund gesetzlicher Vorschriften aufbewahrt und gespeichert werden müssen. Sie können Ihre Einwilligung zur Datenspeicherung jederzeit widerrufen.

Anwendbares Recht

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden Ihnen gemäß § 312e BGB auch als unveränderliche PDF-Druckversion zur Verfügung gestellt, sie können diese hier herunterladen: